Max Kraemer sponsert neue Trainingsjacken

 

 

Der 1. Volleyballclub Pöhlde freut sich über die Anschaffung neuer Trainingsjacken für die Vereinsmitglieder und spielenden Teams.
Durch einen großzügige Spende durch die Firma Auto Kraemer GmbH, vertreten durch den Inhaber Max Kraemer, konnten die Jacken angeschafft werden. Die 2. Vorsitzende des VC Ute Leunig bedankte sich herzlich für die Spende. Nun kann in die neue Saison gestartet werden.

Durch Fördergelder Anschaffung neuer Trainingsjacken möglich

 

Der 1. VC Pöhlde und die VT Südharz können sich zu Beginn der neuen Saison über neue Trainingsjacken freuen.
Die Jungen sowie 15 Mädchen des VC Pöhlde wurden durch eine großzügige Spende des Vereins für Kinder-und Jugendprojekte in Pöhlde e.V. , vertreten durch die Kassenwartin Melanie Dreymann bedacht. Die Mädchen der 3.-5. Mannschaft des Volleyballteams Südharz wurden gesponsert durch den Förderverein des MTV Herzberg, auf dem Foto mit dem 2. Vorsitzenden Reiner Holzapfel.
Die beiden 1. Vorsitzenden der beiden Vereine Winnie Richters und Marc Seidel bedankten sich herzlich für die Spende und freuen sich auf erfolgreiche Spiele aller Teams

Neuer Termin Freiluftturnier 2018 – 25.08.2018

Liebe Volleyballfreunde,

es ist soweit ! Wir haben endlich einen Termin für das diesjährige Freiluftturnier gefunden.

Hierzu möchten wir Euch hiermit herzlich einladen:

  • Zeit: Samstag, den 25. August 2018
  • Auslosung: 9.30 Uhr
  • Spielbeginn: 10.00 Uhr
  • Ort: Sportplatz auf dem SV Gelände
  • Mannschaften: Mixed (es spielen mind. 2 Frauen)
Es werden auch noch Helfer/innen gesucht welche eine Schicht übernehmen. Eine Schicht dauert zwei Stunden, ab 10:00 Uhr gehen auch diese los.

Einladung zum Hobby-Freiluftturnier am 16. Juni 2018

Liebe Volleyballfreunde,

auch in diesem Jahr veranstalten wir ein Volleyball-Freiluft-Turnier für Mixedmannschaften, zu dem wir Euch hiermit herzlich einladen:

  • Zeit: Samstag, den 16. Juni 2018
  • Auslosung: 9.30 Uhr
  • Spielbeginn: 10.00 Uhr
  • Ort: Sportplatz auf dem SV Gelände
  • Mannschaften: Mixed (es spielen mind. 2 Frauen)

Hinweis:
Um den Hobby- und Freizeitcharakter wieder mehr in den Vordergrund zu rücken, haben wir folgende Regeländerung beschlossen:
Es dürfen pro Mannschaft max. 2 Spieler/innen der Damen 1 oder 2 des VTS und/oder der Herren 1 oder 2 des VCP gleichzeitig auf dem Feld zum Einsatz kommen.
Diese Regel gilt ebenso für aktive Volleyballer/innen anderer Vereine, die entsprechend hoch spielen.

Spielfeld: 3 Spielfelder, Rasen (ohne Stollenschuhe!)

Für Verpflegung sorgen wir mit Gegrilltem, Kuchen, Bier vom Fass und alkoholfreien Getränken.

Startgeld: 10,- € (vor Spielbeginn zu bezahlen) Anmeldung per E-mail bis zum 10.06.2018 an :
marc.seidel71@googlemail.com oder per Telefon 0176/81752497.

Mit Volleyball-Grüßen
1.VC Pöhlde

Kleiner Hinweis:
Da wir auf dem Standpunkt stehen, die Startgebühren möglichst niedrig zu halten, wir aber andererseits die Kosten unseres Spielbetriebes weitestgehend aus dem Erlös dieses Festes bestreiten müssen, würden wir uns freuen, wenn Ihr Euch bei unserer Küche mit Essen und Trinken versorgen könntet. Ihr erweist damit auch unserem Helferteam eine große Ehre, dass sich mit der Organisation und der Durchführung dieses Turniers große Mühe gegeben hat. Vielen Dank!

Download der Einladung als PDF
Einladung_Freiluftturnier_2018


Zur Einstimmung gibt es hier die Bilder vom Freiluftturnier des letzten Jahres.

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018

Zu Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung des 1. Volleyballclubs Pöhlde richtete der Bürgermeister der Stadt Herzberg, Lutz Peters, Grußworte an die Versammlung.
Im anschließenden Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Marc Seidel ging er u.a. auf die gute Zusammenarbeit mit dem VT Südharz ein. Durch diese Kooperation im Damenbereich  ist man für die Zukunft gut aufgestellt. Ein großer Dank geht an alle aktiven und passiven Mitglieder,  TrainerInnen, Betreuer und  Eltern.
Durch einen Zuschuß des  Fördervereins Kinder-u. Jugendprojekte Pöhlde e.V konnten für die Mädchen und Jungen im VC neue Trainingsjacken angeschafft werden. Die Firma Auto Kraemer aus Osterode mit Inhaber Max Kraemer sponserte für den Verein einen neuen Vereinsbus.Herzlichen Dank an alle für die Unterstützung. Ein großer Erfolg war die Ausrichtung des ersten Seniorennachmittags mit Kaffee/Kuchen, Film-u, Fotovorführungen und Bingo.
Im Jahr 1967 wurde für den VC die erste Vereinsfahne, eines eigenständigen Volleyball Clubs in Deutschland, angeschafft. Diese Fahne erstrahlt nun nach umfangreicher Restaurierung  wieder im neuen Glanz. Ein besonderer Dank ging an den  Harzkurier, speziell Robert Koch, für die gute und problemlose Zusammenarbeit bei der Berichterstattung.
Im Herrenbereich konnte durch den Gewinn des Relegationsspieles gegen Ilsede der Abstieg aus der Verbandsliga vermieden werden. Die 2. Herren belegte einen erfolgreichen 2. Platz und startet auch in der nächsten Saison in der Bezirksliga. Erstmals nach langer Zeit hat der VC mit einer Seniorenmannschaft Ü35 an den nordwestdeutschen Meisterschaften teilgenommen.
Die Jugendwartin Antje Klaproth berichtete von einer intensiven Jugendarbeit. Insgesamt startete man mit der VTS und den 3 Jungenteams des VC mit insgesamt 9 Teams beí diversen Jugend-, Bezirks-und Nordwestdeutschen Meisterschaften. Ein besonderer Dank ging an Winnie Richters für die gute Zusammenarbeit.
Damit der große Zulauf an NachwuchsspielerInnen auch weiterhin im Training betreut werden kann, werden dringend weitere TrainerInnen und Betreuer gesucht. Die bisherigen Trainer stoßen zunehmend an ihre Grenzen und benötigen Unterstützung
Der Verein verfügt derzeit über eine solide Finanzlage und hat aktuell 204 Mitglieder.Als 200. Mitglied wurde Petra Bode geehrt. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Angelika Haase und Hanna Zander, für 25-jährige Vereinstreue Marc Weickert geehrt.
Einstimmig wieder gewählt wurde der Vorstand der Gruppe 1: 1.Vorsitzender Marc Seidel, Kassenwart Fabian Jost, Spielwart Herren Lars Mintzlaff, Pressewartin Silke Fritzsche
Im erweiterten Vorstand wurden bestätigt: stellv. Kassenwart Wolfgang Ebner, Fahnenträger Lars Vollbrecht, Gerätewart Söhnke Prochaska, Internetbeauftragte Fabian Jost u. Angelo Steinmetzer, stellv. Fahnenträger Reiner Mintzlaff
Weitere Termine sind die Teilnahme am Schützenfestumzug am kommenden Sonntag 06.05 in Vereinsfarben, das Freiluftturnier am 16.6., die Weihnachtsfeier am 15.12. sowie die Ausrichtung des Winterballes am 19.1.19 im Bürgerhaus.