Winterball 2017

2017.01.14 Winterball

Anmutig und einzigartig in ihrer Pracht wirbelten gestern die Schneeflocken um Pöhlde, doch da waren sie nicht alleine, denn 170 Gäste taten es ihnen gestern am 14.01.2017 beim ausverkauften Winterball auf der Tanzfläche gleich. Allerdings anders als bei den weißen Eiskristallen war die Stimmung nicht frostig und starr, sondern ausgelassen, freudig und auch durchaus erregend. Bei fantastischer Musik von der Band „Popsofa“ haben die Pöhlder nach drei Jahren wieder einen großartigen Ball auf die Beine gestellt. Das Bürgerhaus erstrahlte in elegantem Lila und Weiß und beherbergte erstmals den Winterball. Dank raffinierter, stimmiger und festlicher Dekoration konnte das Bürgerhaus in einen wahren Ballsaal verwandelt werden. Die vom Tanzen aufgeheizten Gäste konnten sich mithilfe der Cocktailbar schnell wieder abkühlen und durch schmackhafte Snacks vom Bistro „Zum Schrägen“ neue Kraft für die nächste Tanzrunde schöpfen. Bis spät in die Nacht feierten und tanzten die Pöhlder auf ihrem Winterball, welcher nur aufgrund der wochenlangen Planung und Organisation durch die Vereine des Turnvereins, des Reitvereins und des Volleyball Clubs in einem solch schönen und festlichen Rahmen möglich war. Ein großes Dankeschön geht auch an die Thekencrew welche ehrenamtlich alle Gäste den Abend über hervorragend bedient hat. Die grandiose Stimmung ließ darauf schließen, dass der in Drei-Jahres-Schritten stattfindende Ball von den Pöhldern gut angenommen wird und lässt hoffen, dass auch 2020 das Bürgerhaus wieder im winterlichen Glanz erstrahlt und zum Tanz lädt. Bis dahin lassen wir nun die Schneeflocken wieder alleine im Wind durch die Luft tanzen.

Hier geht es zu den Bildern vom Winterball

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.